Gebührenordnung/Preisliste von Katja Maier

Änderungen, Reduzierungen

seit April 2019

 

Neue Preisliste damit sich noch mehrere, weitere Menschen meine Arbeiten, Behandlungen besser oder überhaupt finanziell leisten können.

Dennoch aufgrund hohen Aufwand/Zeit, sensationellen Leistungen mit außergewöhnlich großen, schnellen wundervollen Regenerationsmöglichkeiten, und Lebensqualitätsverbesserungen war letzte Preisliste nach göttlichen Richtlinien auch sehr Passend – da mit Gottes Führung Diese wie beschrieben so erarbeitet wurde.

Auch wenn es genug Menschen gibt die diese Preise zahlen konnten weil es ihnen das Wert war/ist, dennoch folgende Änderungen. Und obwohl die vorherige Preisliste von Seiten Geist Gottes vollkommen richtig und nicht zu teuer war (siehe BT hierzu) – nun auf dringenden Wunsch von mir – damit auch Andere sich mich leisten können diese folgenden starken preislichen Reduzierungen.

 

Zuvor zur Erinnerung – Geist Gottes Meinung zu meiner Preisliste

Stand Dez. 2018:

Buchstabentechnik = BT (BT-Formulierungen sind auch generell - niemals von mir! - sondern durch mich)

Falsche Aussagen, Lügen, Übertreibungen durch mich wären Gotteslästerung – würde ich niemals machen! Geist Gottes mit seinen Helfern würden dann über mich und meinen Arbeiten B.v.K. … für mich und andere nicht mehr sensationell helfend wirken!)

BT Aussagen (" " in Gänsefüßchen geschrieben) als weitere Besonderheit, Spezial-Technik als Schreibmedium durch mich aufgeschrieben/aufgrund meiner zielführenden Fragen- sollten vollständig geglaubt werden – denn Geist Gottes lügt niemals! Siehe auch BT in meinen Info-Merkblättern.

 „Meisterleistungen, Gottes Organisationen außerordentliche momentane Arbeiten dabei“

„alle Beträge, augenblickliche Kosten, Nutzen Honorar Passend“

„keine nochmaligen, außergewöhnlichen Arbeiten notwendig“

„jederzeit Ordnung, Eilheilungen immer Nutzen feierliche B.v.K., Natur chemisches Meisterhaftes“

„Querdenken Katja für überdurchschnittliche, fabelhafte, lobenswerte Megaleistungen, Eilheilungen, Regenerationen eifrige, mustergültige Hilfen“


Durch meine langjährige intensivste Zusammenarbeit mit dem Geist von Gott und dieser wiederrum mit den/seinen Geistigen Helfern und hier aufgrund meiner Basistherapie B.v.K. inklusiv aller meiner individuellen Arbeiten dazu QT, T.v.K., A.v.K., ET v.K. u.a. = kurz unsere Arbeiten sind oftmals auch zeitnah Wunder, Sensationelles möglich, unter bestimmten Voraussetzungen und wenn nichts blockiert (siehe meine Merkblätter hierzu).

 

Unerschütterlicher Glaube an die oftmals übernatürlichen, grenzenlosen  Möglichkeiten von Geist Gottes (wenn „er“ will) sind Voraussetzung bei allen erfolgreichen Behandlungen bzw. Neutralität beim zu Behandelnden/Patienten.

Dennoch geht nicht Alles (siehe meine Merkblätter hierzu)

 

Dabei gründliche, tiefe Ursachen-Forschungen, Erkenntnisse mittels Pendel oder Tensor mit dadurch Hinweise/Antworten von Geist Gottes – auch über meine Buchstabentechnik BT „ „  bei Bedarf, wenn ich nicht weiter weis, als Kontrolle …

 

Diagnostik, Beratung, Überprüfung, Telefonisch

                                                                                60 Minuten = 60 Euro

 

Bei extra Wunsch vom Patienten vor den Behandlungen ein Kostenvoranschlag wenn ausdrücklich vorher schriftlich erwünscht.

 

Akute Beschwerden, Erkrankung  je nach Aufwand, Art, Menge, je Stelle

z.B.:

Mikrobielle, makrobielle Belastung                                         50 € bis 100 €

Entzündung, Gewebeschäden                                               50 € bis 100 €

Bandscheibenverschiebung, ISG Blockierung                     300 € bis 500 €

Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskeln, Knochen Schäden     100 € bis 500 €

Magen Probleme                                                                  100 € bis 300 €

Darm Probleme                                                                    100 € bis 300 €

 

Sonstige akute Erkrankungen                                                50 € bis 500 €

 

Chronische Beschwerden, Erkrankung je nach Aufwand, Art, Menge,

je Stelle

z.B.:

Allergien/Unverträglichkeiten                                                    30 € bis 50 €

Arthrose, Arthritis, Gicht                                                        200 € bis 500 €

Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2                                            500 € bis 1000 €

Leberprobleme, Gallensystem                                              100 € bis 300 €

Rheumatischer Formenkreis                                                 500 € bis 800 €

Tumore gutartige, Myome, Zysten                                        200 € bis 300 €

Tumore bösartige, Krebs                                                     500 € bis 1000 €

Morbus Bechterew, Morbus Parkinson u.a., u.ä. …            500 € bis 1000 €

Psychosomatik, Karmisches u.ä.                                          200 € bis 500 €

 

Sonstige chronische Erkrankungen                                    100 € bis 1000 €

 

Insgesamt je nach Art und Menge der Erkrankungen bei einem Termin evtl. weitere Kostenvergünstigungen, Pauschalbetrag individuell – um zu hohe Kosten zu verhindern, möglich.

 

Änderungen, Kostenreduzierungen meiner Preisliste, Abrechnungen als Heilpraktikerin dadurch. Meinung über BT hierzu von Geist Gottes!?

BT:

„momentane Leistungen Preisverdächtig jederzeit“

„neue Preisliste kann sogar hoffnungsvoll finanziell, auch bei Normalbezug sich jeder leisten“   

 

Viele Ergänzungen/Erweiterungen „ Updates“ meiner Basistherpie von Katja = B.v.K.  auch seit Dez. 2018 und danach für noch bessere, weitere Möglichkeiten - hin zu noch mehr erfreulichen Ergebnisse(n) bei Bedarf

= weitere starke Erhöhung der Wertigkeit meiner Arbeiten dadurch, bei gleichen Preisen dabei.

Weitere Hinweise von Geist Gottes hierzu!?

BT:

„Leistungssteigerungen“

„Katja´s B.v.K. beeinflusst Geist Gottes Eilheilungen“

„Nutzen Geist Gottes Regulationen fidele bei Eilbedarf“

„keine Leistungsminderungen finanzielle mehr zusätzlich ratsam“

„Überreaktionen rabiate wegen B.v.K. Kosten – ergibt nur innere Blockade, keine Heilungen mehr“  …= Aus B.v.K. mit individuellen Arbeiten - wie bisher/zuvor auch schon!




Alte Gebührenordnung/Preisliste von Katja Maier

= seit April 2019 nicht mehr gültig!

alles Andere hier geschriebene gilt aber weiter!

Alte Preisliste vom Stand Dezember 2018

 

Diagnostik mittels Pendel/Tensor aufgrund meinem großen, fundierten Fachwissen, tiefe, gründliche, intensiven Forschungen, Geist Gottes Führungen, Antworten!

Mitverwendung, Therapien auch ärztlicher Diagnosen bei Bedarf, wenn es passt.

Zeitgleiche Behandlungen durch Ärzte, Therapeuten - deren Medikationen, und durch den Patienten eigene Selbst-Behandlungen jeder Art, Nahrungsergänzungsmittel u.a. bitte evtl. unerwünschte Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten und auch Änderungen nach meinen Therapien innerhalb meiner Basistherapie B.v.K. beachten!

Rückmeldungen/Mitarbeit, Eigenverantwortung notwendig für zeitnah beste Ergebnisse!


Ärztliche Kontrollen jederzeit wichtig und ratsam! Ich mische mich nicht in ärztliche Behandlungen ein -  auch keine Ratschläge hier!


Diagnostik/Überprüfungen/Beratung/Email/Telefonisch:

60 Minuten = 60 €

 

Chronisches AutoimmunerkrankungenAkutes je nach Schwere/Art – einmalig pro Behandlungszeitraum

Genetische belastende Veranlagung wird harmonisiert.

Individuelle Behandlungen                         zwischen 100 € bis 5000 €

z.B. (und anderes, u.v.m.)

Allergien/Unverträglichkeiten                                           50 €  bis  100 €

Arterienverkalkung                                                                           500 €

Arterienentzündung/Gefäßentzündung u.ä.                   250 €  bis  500 €

Arthrosen, Arthritis                                                         300 €  bis 1000 €

Bandscheibenvorfall nach außen                                  500 € bis  1000 €  

Bandscheibenvorfall nach innen, Wirbelkanalstenose  1000 € bis 3000 €

Bandscheibenvorwölbung   nach außen                           400 € bis 800 € 

Blasenentzündung u.ä.                                                                   200 €

Diabetes mellitus Typ 1                                                 3000 € bis 5000 €

Diabetes mellitus Typ 2                                                 2500 € bis 4000 €

Fibromyalgie                                                                                   1000 €                   

Gastritis/Magenschleimhautentzündung u.ä.                                 1000 €

Hepatitis/Leberentzündung u.ä.                                                     1000 €

ISG Blockierung mit muskulären, nervlichen u.a.Problemen         2500 €

Mikrobielle Belastung, Art, Menge, Krankheit, Schäden   100 €  bis  2000 €

Makrobielle Bel., Art, Menge, Krankheit - Schäden          100 €  bis  2000 €

Morbus Bechterew                                                          4000 €  bis  5000 €

Morbus Parkinson                                                           4000 €  bis  5000 €

Orthopädisches; Gelenke/Sehnen/Bänder/Muskeln u.a.  500 €  bis  5000 €

Psychosomatisches/Psychoenergetisches, Karmisches  500 €  bis  1000 €

Rheuma, Polymyalgia rheumatika, Polyarthritis u.ä.      4000 €  bis  5000 €

Tumore bösartige, Krebs                                                3000 €  bis  5000 €

Tumore, Zysten, Myome u.ä. gutartige                             500 €  bis  2000 €


Je nach Menge und Art der Erkrankungen evtl. individuelle Vergünstigungen –> siehe Kostenvoranschlag!

Preise deren Anpassung/Änderungen im Dez. 2018 (vorher Stand 2011) aufgrund sehr starker, sensationeller und schneller Verbesserungen/Möglichkeiten aller meiner Therpien/Arbeiten, Basistherapie B.v.K. - innerhalb der letzten ca.10 Jahre auch durch die Führung/Hilfen Geist Gottes mit seinen starken guten Helfern - mein stets unerschütterliche Glaube dass es kein Unheilbar gibt, so der Geist von Gott es will und der zu Behandelnde/Patient Dieses zuläßt, es passt! (siehe meine Merkblätter hierzu!)


Meinung von Geist Gottes jetzt hierzu – Buchstabentechnik BT:

Durch mich als Schreibmedium - aber nicht von mir formuliert!


„Meisterleistungen, Gottes Organisationen außerordentliche momentane  Arbeiten dabei“

„alle Beträge, augenblickliche Kosten, Nutzen Honorar Passend“

„keine nochmalige außergewöhnliche Arbeiten notwendig“

„jederzeit Ordnung, Eilheilungen immer Nutzen feierliche B.v.K., Natur chemisches Meisterhaftes“

„Querdenken Katja für überdurchschnittliche, fabelhafte, lobenswerte Megaleistungen, Eilheilungen, Regenerationen eifrige, mustergültige Hilfen“

 

 

GEIST/GEBET - Behandlungen

nur von/durch Geist Gottes, Geist Jesus hier nur durch mich aufgrund Basistherapie von Katja und aller meiner individuellen Geist-Therapien,

 auch selbständig flexibel und anpassungsfähig je nach Bedarf wirkend

RECHNUNGEN

Stand März 2018

 

Aufgrund benötigter Zeit und vieler, sehr großer Leistungen, Basistherapie B.v.K. mit ständigen „Update“ ergibt sich dann die Höhe meiner ausgestellten Rechnungen.


Rechnungen auch von Heilpraktikern ausgestellt - hier von mir - sind ein Teil eines Vertrags der durch den Kontakt Patient (in) an mich - Persönlich oder Telefonisch oder über Email entstanden ist (ohne Unterschrift), aber rechtlich geltend (wie beim Arzt auch).

Dadurch verbundene Beratungen, Auffinden von Ursachen, Diagnosen und daraufhin anschließende gründliche Behandlungen erfülle ich meinen Teil dieses Vertrages.

Niemals wird von mir zuviel vom Patienten (in) verlangt - eher den Zeit/Leistungen entsprechend ein häufig viel zu wenig!

 

Bevor ich eine Rechnung fertigstelle frage ich meist Geist Gottes ob auch aus seiner Sicht die Summe entweder zu gering ist – passt – oder zu hoch ist, für mich.

Meist ist ein deutlich zu gering der Fall!

 

Da ich auch ein Schreibmedium bin – dadurch auch in direkten Kontakt mit Geist Gott/Jesus bin, mit Worten/Antworten/Hinweise die ich über eine Buchstaben-Tafel/Diagramm mittels Pendel bekomme, auf passende zielführende Fragen von mir - frage ich nun Geist Gottes bzgl. aller von mir ausgestellten Rechnungen als Heilpraktikerin - nach gerechten Gesichtspunkten. Generelle Meinung hierzu?

 

Buchstaben-Technick - BT:    Stand März 2018

 

„Preisverdächtiges gehört mustergültig bezahlt“

„Ordnung pausenlos dadurch“

… Ordnung hat hier mit Gesundheit auf alle Ebenen zu tun, aber nur bei von mir bereits Behandeltem, Neues, Weiteres sollte extra diagnostiziert und behandelt werden …

„Lobenswertes, Meisterhaftes, Einzigartiges, Überdurchschnittliches“

„offene Rechnungen – Mauer Leistungen, keine Änderungen gewollte“

„jede offene Rechnung bedeutet Stagnation außerordentliche, keine Überarbeitungen mehr“

„hier Minderungen aller natürlicher Beeinflußungen, Leib keine Änderungen durch Heilaufträge“  … nur wenn nicht bezahlt wurde

„Ordnung eifrige - Kosten Leistungsabhängig, Passend immer“

 

Diese oben genannten Durchsagen in  „ „  über die BT sind in keinster Weise von mir formuliert – sondern von dem Höchsten, dem Mächtigsten was es überhaupt gibt – den Geist von Gott! über/durch mich als Übermittlerin – und sollten vollständig geglaubt werden!

In tiefer ständiger Demut und Dankbarkeit dem sehr großen, sensationellen Wirken durch den Geist Gottes (Herrgott) und Geist Jesus gegenüber!


Bei Nichtbezahlung kann auch der Weg über Anwälte/Gericht eingeschlagen werden - mit vorherigen rechtlich anerkannten Mahnungen.

 

Dennoch niemals Versprechungen von mir bezüglich Heilungen.

Auf gute Zusammenarbeit – mit Gottes Segen und mit/in

Ergänzung zur schulmedizinischen Diagnostik und Therapien bei Bedarf.



RECHNUNGEN  -  GENERELLES

Ergänzungen Mitte Oktober 2018

 

Aufgrund immer wieder vorkommenden Unverständnis, nicht nachvollziehen können der Rechnungshöhe – zeitweise, teilweise oder generell als viel zu teuer empfunden.

Hier fehlt/mangelt es seitens des Patienten am Verständnis, an der tiefen Wertschätzung, Anerkennung, Freude, Dankbarkeit der stets zeitnahen sehr hohen Leistungen, Ergebnisse unserer (Geist Gottes und ich) Arbeiten!

 

Hier hatte ich 3 Merkblätter erstellt, ebenso persönliche Emails mit u.a. Ratschläge u.ä. die entweder nicht/falsch verstanden, nicht ernst genug genommen werden, nicht interessieren – nicht ausreichend aufmerksam gelesen werden/wurden …

 

Die sensationellen Resultate unserer/meiner Arbeiten sind  bezüglich sehr viel Zeit und vor allem sehr großer Leistungen (siehe BT) jede von mir ausgestellte Rechnung wert - oftmals sogar (viel) mehr!

"Lizenz" B.v.K. mit seit 2007 ständig erweiterten, ergänzenden "Update" dadurch noch schneller (ET v.K.) und noch Besseren Ergebnissen durch diese Spezialprogrammierungen von mir, innerhalb meiner B.v.K. mit allen Spezieltherapien meiner (v.K. = von Katja) Geistigen Arten (QT, T.v.K., A.v.K. - siehe hier Merkblatt)


Häufige zeitnahe Überprüfungen, Nacharbeitungen bei Bedarf sehr oft kostenlos dazu. Dazu kommt, immer wieder durch mich getätigt - Aktivierung meiner Basistherapie B.v.K. wenn durch den Patient geschehen ist, ebenfalls kostenlos.

 

Auch meine begrenzte Lebenszeit und Lebensenergie sind nicht unendlich – setze ich für Andere ein – Dieses ist meistens nicht kostenlos, Ausnahmen trotzdem hier …

Bei Deaktivierung von Geist Gottes kann ich nichts machen

– hier helfen u.a. nur tiefe, ehrliche, passende Gebete durch den Patienten selbst!

   

Und Wiederherstellung meines Guten Rufs durch Ehrlichkeit – Richtigstellung mit Wertschätzung aller Arbeiten von Geist Gottes und mir zeitnah!

DeaktivierungAusschalten meiner Basistherapie B.v.K. inklusive aller individuellen Arbeiten geschieht durch:

  1. Patient unterbewusst, bewusst (siehe meine Merkblätter dazu!)
  2. Durch den Geist von Gott wenn über Ihn … oder/und über mich schlecht  geredet, verhöhnt wird - mit Unwahrheiten, übler Nachrede … Schaden mir in Form von Schlechter Ruf weil dadurch Misstrauen, Vertrauensverlust … bei uns/mir gegenüber dabei entsteht.
  3. Auch wenn Rechnungen zu spät oder nicht bezahlt werden, als (viel) zu hoch weiter erzählt wird!, bei Respektlosigkeit …
  4. Oder durch mich selbst s.o.

 

Direkte Hinweise weitere, über die Buchstabentechnik BT von Geist Gottes bezüglich aller von mir bisher ausgestellten Rechnungen/Leistungen:

Geist Gottes weiß/kann alles! – Gott lügt nicht! – Dieses muß geglaubt werden! Dennoch wird nicht jeder Wunsch erfüllt – nicht immer 100% - hat seinen Sinn/Grund


Stand Mitte Oktober 2018:

BT:

„Ordnung hier“

„passende Bezahlungen, Heilungen haufenweise meisterhafte“

„Eilheilungen mustergültige, Änderungen durch Beeinflussung Gottes“

„keine Reduzierung Finanzielle notwendig“

„B.v.K. lobenswerte, feierliche Beeinflussung, niemals Schäden, keine Pannen, feierliche Meisterleistungen“






Einwilligung - Datenschutz:


Wenn Sie sich an mich wenden zwecks Verdachtsdiagnostik = V.a., Ursachenfinden, Beratung und meine Arten von geistigen Gebets-Behandlungen, geistig-informativen Fernbehandlungen als Ergänzung zur Schulmedizin bei Bedarf, willigen Sie gleichzeitig in die Aufnahme, der Erhebung der notwendigen Daten gemäß der aktuellen Datenschutzbestimmungen ein, ohne extra schriftliche Erklärung mit Unterschrift.


Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren werden alle diese Daten gelöscht beziehungsweise vernichtet, bis über meinen Tod hinaus (Hinweise hierzu ist Teil meines Erbvertrags beim Notar/Gericht hinterlegt).

Wenn Sie mir per Email oder auf anderen Wegen Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angabe(n) aus den Anfrage(n) inclusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten und anderen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage (n) und für den Fall von Anschlussfragen, Anschlusskommunikation (en), Email bei mir gespeichert. Ich gebe Ihre Daten nicht/niemals ohne Ihre schriftliche Einwilligung weiter.

Eine Verschlüsselung SSL or.ä. meiner Homepage ist nicht notwendig da sie statisch ist, ohne persönliche Kontakte, Daten zu bearbeiten, weiterleiten oder speichern zu können.


Meine Homepage erstellt  - Telecom Homepage Center - Creator

 Inhalt stellenweise vom Telecom Center übernommen

...

Werden Daten der Besucher gespeichert?

Ja. Bei jedem Zugriff auf Ihre Seite werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • welche Datei aufgerufen wurde
  • welcher Status Code der Aufruf hatte  
  • von welcher Seite der Besucher gekommen ist  
  • der User Agent des Besuchers
  • ggf. werden Fehler in der Programmierung der      Seite angezeigt

Die Daten werden verwendet um einen sicheren und performanten Betrieb der Plattform zu gewährleisten. An Hand dieser Logfiles werden z. B.  Sicherheitsmechanismen gefüttert die Attacken auf die Plattform abweisen. Im Fehlerfall helfen diese Informationen bei der Ursachenforschung. 

Da diese Daten nicht zu statistischen Zwecken gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht werden, ist die Speicherung DSGVO konform.

Werden Cookies gesetzt?

Auch hier ein klares Ja.

Verwenden Sie einen unserer Baukästen (Design Assistent, Homepage Creator oder Homepage Designer) wird auf jeden Fall beim Aufruf Ihrer Seite mindestens ein Sitzungscookie gesetzt. Dieser wird verwendet um die Auslieferung der Inhalte zu optimieren und einen performanten Zugriff auf  alle Seiten zu ermöglichen. Der Sitzungscookie läßt keine statistische Auswertung der Besucher zu. Der Cookie wird beim Beenden der Browsersitzung geschlossen.
 
Auch wenn Sie keinen Baukasten verwenden, kann es sein das ein Sitzungscookie gesetzt wird. Auch dieser wird für serverseitige Schutzmechanismen benötigt. Dieser Cookie findet nur bei Bedarf Anwendung.

Auch Sitzungscookies sind DSGVO konform.    ...


Ende von Telecom Center stellenweise Übernahme nur zur Information




Datenschutzerklärung

 

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER. Eine Nutzung der Internetseiten der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services meines Unternehmens über meine Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte meine Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte hiermit aufgeklärt.

Die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

 

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Diese Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für meine Patienten einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchte ich vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Ich verwende in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

• a)

personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen.

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt,insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einerKennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem odermehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

• b)

betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

• c)

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mitpersonenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder

eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

• d)

Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

• e)

Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten,die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu

bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicherLage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten,Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

• f)

Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

• g)

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung

Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

• h)

Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

• i)

Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

• j)

Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

• k)

Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER

Hartlweg 3

82054 Sauerlach  Deutschland

Tel.: 08104/ 7566

E-Mail: katja-maier-hp@gmx.de

Website: www.heilpraktikerin-katja-maier.de

3. Cookies

Die Internetseiten der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meiner Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf meine informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen

Daten und Informationen werden durch die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meinem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

6. Rechte der betroffenen Person

• a)

Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und

Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung

Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

• b)

Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

• die Verarbeitungszwecke

• die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

• die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

• falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie

betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der

Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

• das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

• wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person

erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich

Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie dieTragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitungfür die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob

personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

• c)

Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

• d)

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

• Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

• Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die

Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

• Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

• Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

• Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer

rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der

Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

• Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. KATJA MAIER wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER öffentlich gemacht und ist mein Unternehmen als

Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der

personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. KATJA MAIER wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

• e)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen

Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an mich wenden. Ich werde die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

• f)

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an mich KATJA MAIER wenden.

• g)

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an mich Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

• h)

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall

einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Praxis für Naturheilkunde und Bioresonanz KATJA MAIER angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

• i)

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen

Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

 

8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit.

 

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Ich kläre Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet mir personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn mein Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an mich wenden. Ich kläre den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner IT- und Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.